Familien- und Erlebniszentrum





Einführung in die Erlebnispädagogik - Theorie & Praxis

Erlebnispädagogische Qualifizierung von deutschen und polnischen Mitarbeitern für die interkulturelle Jugendarbeit

 

Seit 2004 fördert Aktion Umwelt für Kinder e. V. Entwicklung und Durchführung eines modularen Fortbildungsangebotes für deutsche und polnische Teilnehmer interkulturelle und grenzüberschreitende Kooperationen in der Jugendarbeit. Die Fortbildung hat „Begegnungscharakter“ und leistet gleichzeitig auch die fachliche Fortbildung zum Thema „Erlebnispädagogik“ als eine moderne, handlungsorientierte und deshalb sehr wirkungsvolle Methode in der Jugendarbeit bzw. generell in der sozialen Arbeit.

Modul 1 – Basisseminar 26.04. bis 30.04.2017
Theoretische und praktische Einführung in die Erlebnispädagogik, Kletterübungen, Interaktionen,, Naturerfahrungsübungen, Nachtwanderung
Seminargebühr 75,00 €

Modul 2 - Vertiefungsseminar 27.09. bis 01.10.2017
Interaktionen, psychische und physische Sicherheit, Projekt, Reflexion & Transfer, Tour, Konfliktbewältigung und Gesprächsführung
Seminargebühr 75,00 €

 

Modul 3 - Transferkurs 18.04. bis 22.04.2018
„TeilnehmerInnen planen für TeilnehmerInnen“, Planung und Durchführung einer erlebnispädagogischen Aktion, Beobachtung und Feedbacktraining
Seminargebühr 95,00 €

In Modul 3 erproben die TeilnehmerInnenn der Module 1 und 2 in einem geschützten Rahmen das Gelernte (Theorie & Praxis). Unter Anleitung von ausgebildeten Erlebnispädagogen werden die TeilnehmerInnen optimal auf deren Einsatz im eigenen Arbeitsalltag vorbereitet. Sie werden befähigt Inhalte der Module zielgruppenorientiert einzubeziehen und anzuwenden.

 

Anprechpartner: Mathias Rosner
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschĂĽtzt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weitere Information und Anmeldung hier.

nach oben